« Projekte
CORTEX: CO-operating Real-time senTient objects, architecture and EXperimental evaluation.
Finanzierung:
EU - Sonstige ;
CORTEX beschäftigt sich mt einer neuen Klasse von Anwendungen, in denen große, mobile Systeme unabhängig von direkter menschlicher Kontrolle operieren. Zukünftige Computersysteme in sicherheitskritischen Anwendungen werden aus netzwerkfähigen robusten Komponenten bestehen, die auf komplexe sensorische Information aus der Umgebung autonom reagieren müssen. Diese Systeme sind durch die folgenden Schlüsseleigenschaften gekennzeichnet: Umgebungabhängigkeit, Autonomie, sehr viele Komponenten, zeit- und sicherheitskritische Operationen, weite geografische Verteilung, Mobilität und die Fähigkeit zur Evolution. Das Ziel von CORTEX ist die Erforschung fundamentaler theoretischer und technischer Problemstellungen beim Einsatz "umgebungsbewusster" Objekte zur Entwicklung von großen proaktiven Anwedungen.

Schlagworte

Echtzeitsysteme, Ereignis-basierte Systeme, Middleware, Sentient objects, mobile Systeme
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...