« Projekte
COmpetence in MObility / Teilbereich A2
Finanzierung:
Haushalt;
Im Verbundprojekt im Forschungsschwerpunkt Automotive der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg wird im Teilbereich A2 das Thema Reibungsreduktion an Tribosystemen bearbeitet. Das Institut für Mechanik (IFME) entwickelt erweiterte Berechnungsmethoden, welche detailierte Aussagen über die Belastung von Gleit- und Wälzlagerungen zulassen. Somit soll die Lebensdauer und die zu erwartende Reibleistung simulativ abgeschätzt werden.

Schlagworte

Gleitlager, MKS, Reibungsreduktion, Simulation, Wälzlager
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...