« Projekte
Chemosensitivität von Melanomstammzellen
Projektleiter:
Projektbearbeiter:
cand. med. Jale Celebi
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die Chemosensitivität von Tumorstammzellen und Tumorzellen kann nach derzeitiger Vorstellung unterschiedlich sein und somit ein frühes Rezidiv trotz objektivem Ansprechen bedingen, was auf die verminderte Chemosensitivität der Melanomstammzellen zurückzuführen sein kann. Mit diesem Projekt soll die Chemosensitivität von melanomstammzellen untersucht werden.

Schlagworte

Chemosensitivität, Malignes Melanom, Stammzellen des Melanoms
Kontakt
Sven Roy Quist

Sven Roy Quist

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Universitätshautklinik

Klinik für Dermatologie, Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6715279

Fax:+49 391 6715283

sven.quist(at)medizin.uni-magdeburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...