« Projekte
Brain Machine Interface: Nutzung virtueller Prothesen bei der Entwicklung von Verfahren zur Extraktion von Effektorsteuersignalen aus der Hirnaktivität.
Projektbearbeiter:
rer. nat. Jochem Rieger
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Der vorliegenden Antrag hat die langfristige Perspektive, durch  Entwicklung von Algorithmen und Techniken aus dem Bereich ?Brain Machine Interface (BMI)? paralysierten Patienten in begrenztem Umfang mit mechanischen Prothesen, die von neuraler Aktivität gesteuerten werden, die willentliche Ausübung motorische Funktionen oder die Steuerung technischer Geräte zu ermöglichen. Im Rahmen der hier beantragten Förderperiode sollen - in Kooperation mit der Universität Berkeley/USA - zunächst verschiedene Strategien zur online Klassifikation elektrophysiologischer (EEG und MEG) und funktionell kernspintomographischer Daten (fMRI) hinsichtlich Klassifikationssicherheit, Robustheit und Adaptivität verglichen und dann zur Steuerung virtueller Roboter genutzt werden. Das beantragte Projekt etabliert eine Kooperation der Klinik für Neurologie (Prof. Hinrichs, Prof. Heinze, PD Rieger, PD Görtler) mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikautomatisierung (Prof. Schmucker).

Schlagworte

Algorithmen, Brain Machine Interface, EEG, MEG
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...