« Projekte
Biographische Risiken, psychotherapeutische Bildungsprozesse und Identitätsarbeit in hochdifferenzierten Gesellschaften
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Das Projekt ist in die Aktivitäten des Zentrums für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung eingebunden und dient der Unterstützung von Promoventen. Deren Forschungsthemen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen veränderten gesellschaftlichen Problemlagen, die sich aus der reflexiven Modernisierung von Industriegesellschaften ergeben und neuen professionellen Herausforderungen für pädagogische Berufe, aber auch für etablierte oder neue Berufsgruppen im Bereich der Beratung, der Pflege, der medizinischen Versorgung, der Medien sowie im Wirtschaftssektor.

Schlagworte

Biographie, qualitative Forschung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...