« Projekte
Bildungssystemdesign am Beispiel der Bildungssystementwicklung für Mosambique
Projektbearbeiter:
Delfin de Deus Mombe, Jose Manuel Flores
Finanzierung:
Haushalt;
Im Projekt werden grundsätzlich Strategien erforscht, erprobt und evaluiert, die Bildungssysteme insbesondere Schulen, vor allem solche in sich entwickelnden Ländern - , die in einem Neuentwicklungs- oder Innovationsprozess begriffenen sind, helfen, ihre schulische Realität gezielt zu konzipieren bzw. zu verändern. Neben der theoretischen Erschließung und Reflexion von Eingreifpunkten und -möglichkeiten, werden ebenso theoretische und praktische Anfragen entsprechender Schulen bearbeitet. Folgende theorie- und handlungsleitenden Fragestellungen stehen im Mittelpunkt: Wie können Curriculum und Lernmedien zu einem durchdachten und stimmigen Gefüge verändert werden? Wie können die Organisations- und Führungsstruktur sowie die Lernumgebung optimal geplant und genutzt werden? Welche Strukturen ermöglichen erfolgreiche Arbeitsabläufe, zufrieden stellende Kommunikation und eine gesunde Arbeitsatmosphäre? Welches Unterstützungspotenzial bietet die Umgebung und wie kann es genutzt werden? Welche professionellen Haltungen und Kompetenzen können entwickelt werden, um die Mitarbeiterschaft sich innovierender Schulen zu qualifizieren? Wie kann eine Schule Träger von Entwicklung und Kommunikation in Gemeinden werden?

Anmerkungen

Dr. Mombe und Jose Flores (01.10.2007 - 01.08.2011 - DAAD geförderte Stipendiaten von der Pädagogischen Universität Maputo) haben ihre Promotionen erfolgreich abgeschlossen. Die Forschung wird im Rahnen des Double-Degree Bildungssystemdesign fortgesetzt.

Schlagworte

Bildungsdesign, Individualisierung von Unterricht, Innovative Schulformate, Kompetenzorientierung von Lehrangeboten, Lehrmittelentwicklung, Schuldesign, Schulentwicklung, Wissens- und Lernmanagement, aufgabenorientierte Didaktik

Publikationen

2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...