« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Berufseinmündung und Berufssituation von Absolvent*innen des B.A.- und des M.A.-Studiengangs Medienbildung
Finanzierung:
Haushalt;
Zum WS 2004/05 wurden an der Otto-von-Guericke-Universität die ersten Studierenden in den seinerzeit neu eingerichteten Bachelor-Studiengang Medienbildung immatrikuliert. Drei Jahre später startete das gleichnamige Master-Programm. Im Septemer 2014, zehn Jahre nach der Einführung des Programms (und sieben Jahren nachdem die ersten Absolvent*innen die Uni verlassen hatten), wurde die erste Studie zur Untersuchung zur Berufseinmündung und Berufssituation (Verbleibstudie) durchgeführt. Basis war seinerzeit eine Grundgesamtheit von 227 Absolventen/innen (Stand 30.6.2014) (vgl. http://dx.doi.org/10.25673/4211).

Das neue Vorhaben dient einer aktualisierten (und erweiterten) Bestandsaufnahme der beruflichen Situation der Absolvent*innen des BA und des MA-Studiengangs Medienbildung gut fünf Jahre nach der ersten Erhebung. Die Grundgesamtheit ist auf 435 Personen angewachsen. Für die Befragung wurde ein standardisierter Online-Fragebogen entwickelt, der auf dem für die Absolventenstudie 2014 verwendeten basiert, aber einige zusätzliche Fragen enthält. Die Befragung wurde im Zeitraum vom 5.1.2020 bis zum 12.2.2020 wiederum über SoSciSurvey.de realisiert, die Datenerhebung ist also inzwischen abgeschlossen. Der Fragebogen berücksichtigt folgende Bereiche bzw. Aspekte:
1. Absolvierte/r Studiengang/Studiengänge
2. Situation vor dem Studium
3. Studienverlauf Bachelor Medienbildung (sofern zutreffend)
4. Studienverlauf Master Medienbildung (sofern zutreffend)
5. Situation nach Studienabschluss, Übergang in den Beruf (sofern nicht mehr Student/in)
6. Aktuelle Berufssituation (sofern berufstätig)
7. Rückblick auf das Studium in Magdeburg
8. Soziodemographische Angaben

Derzeit werden die Daten ausgewertet, um eine zusammenfassende Darstellung der wesentlichen Ergebnisse zu erstellen. Als erste Veröffentlichung (Open Access) ist ein Tabellenband geplant.
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...