« Projekte
Belastungen und Belastungsmanagement im Motorsport Ein Beitrag zur Entwicklung der Leistungsfähigkeit von Team und Teammitgliedern
Projekthomepage:
Finanzierung:
Industrie;
Der Marathon-Rallyesport stellt für alle Teilnehmer eine große Herausforderung dar. Der Erfolg bei den weltbekannten Ralleys hat für das Image und den Wert der Marke Volkswagen eine große Bedeutung. Mit dem Race Touareg hat sich VW im Spitzenfeld etabliert. Dementsprechend werden große Anstrengungen auch in der Forschung unternommen, Potentiale für den anhaltenden Erfolg zu nutzen. Dies gilt für die Technik wie für den human-sozialen Bereich. Ausgehend davon, dass der Motorsport ein soziotechnisches System darstellt, gibt es erfolgskritische humane Leistungspotentiale. Denn alle Mitglieder des Teams sind bei der Rallye großen Belastungen, temporär sogar Extrembelastungen, ausgesetzt. Diese haben entscheidenden Einfluss auf den sportlichen Erfolg. Es werden im Forschungsprojekt erstens psychische Belastungen und deren Einfluss auf Leistungsfähigkeit und Befinden der Teammitglieder erfasst und analysiert. Zweitens werden organisationale und personelle Ressourcen zum Abbau von Belastungen und zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit des Teams eruiert.

Schlagworte

Belastung, Motorsport
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...