« Projekte
Beeinflussung von Alterungsprozessen
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
In Zellkulturen bewirkte Homocystein eine vermehrte Alterung der Zellen mit beschleunigter Telomerenverkürzung. Beide Effekte wurden durch Behandlung mit Catalase aufgehoben. Dies zeigt, dass in der Zelle ein variabler intrazellulärer Redoxstatus vorliegt. Untersuchungen haben ergeben, dass Aspirin eine direkte endothelprotektive Wirkung hat, die unabhängig von der Hemmung der Thrombozytenfunktion auftritt. Aspirin induziert die endotheliale Expression von Ferritin und Hämoxygenase-1. Diese antioxidativen Proteine erhöhen die Resistenz des Endothels gegenüber oxidativem Stress.Dies führte zu der Fragestellung: Kann Aspirin die Zellalterung verhindern?

Schlagworte

Alterungsprozess, Aspirin
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...