« Projekte
Bedeutung des EGF-Rezeptors bei renokardiovaskulären Erkrankungen: Untersuchungen am Mausmodell mit Gefäßmuskel-spezifischer Deletion des EGF-Rezeptors (konditionaler und induzierbarer EGFR-KO) zur basalen Funktion sowie zur Rolle bei Schädigung durch …
Projektbearbeiter:
Prof. Gekle, JP Dr. Großmann
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Renokardiovaskuläre Erkrankungen zählen zu den häufigsten Todesursachen. Funktionelle Störungen der arteriellen Gefäßwand sind initiale Schlüsselereignisse bei Erkrankungen des Herzens, der Niere und auch des zentralen Nervensystems.

Schlagworte

EGF-Rezeptor, Gefäßmuskelzellen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...