« Projekte
Automatische Analyse und Auswertung von Wurzelsystemen in Minirhizotron-Bildern
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Seitens der Ökologie besteht ein großes Interesse an der Untersuchung von Wurzelsystemen, da deren Entwicklung eng mit der Wasser- und Nährstoffaufnahme von Pflanzen verbunden ist.Die Minirhizotrontechnik beobachtet das Wurzelsystem durch in den Boden eingebrachte Glasröhren und stellt damit eine nicht-destruktive Untersuchungsmethode dar. Da für statistisch fundierte Aussagen und zur Variation vieler Umweltfaktoren die Analyse einer großen Menge von so gewonnenen Minirhizotronbildern erforderlich ist, ist eine automatische Analyse von großer Attraktivität.Die Weiterentwicklung eines bereits entwickelten Verfahrens in enger Kooperation mit den biologischen Anwendern ist Gegenstand des beantragten Projekts. Auf Seite der Bildanalyse ist neben der Weiterentwicklung des Verfahrens u.a. durch Einsatz eines Klassifikators und Nutzung von Farbinformation die Analyse von Bildfolgen und die Untersuchung von Zeitreihen vorgesehen. Aus biologischer Sicht wird dies ergänzt durch Bewässerungsversuche mit Lysimeteranlagen unter kontrollierten Bedingungen im Gewächshaus.

Schlagworte

Mustererkennung, Ökologie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...