« Projekte
ASTER - Akut-Schlaganfall-Versorgung - Telematikplattform für den Rettungstransportwagen
Projektbearbeiter:
U. Jumar, Peter Knüppel, Stefan Klebingat, Dirk Aporius
Finanzierung:
Bund;
Forschergruppen:
ASTER - Akut-Schlaganfall-Versorgung - Telematikplattform für den Rettungstransportwagen
Das Forschungslabor von ASTER - ein Rettungskrankenwagen
Schlaganfall ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache und maßgeblich für bleibende Behinderung und Pflegebedürftigkeit verantwortlich. Die demografische Entwicklung lässt eine Zunahme der Schlaganfallinzidenz erwarten. Bei 81 % der Schlaganfälle würde eine sofortige medizinische Intervention Behandlungserfolg versprechen. Da für die Therapie aber nur ein Zeitfenster von rund drei Stunden zur Verfügung steht, werden heute nur 2 % aller Schlaganfall-Patienten erreicht. Eine Beschleunigung der Notfallversorgung könnte diese Rate deutlich erhöhen. Hier setzt das Vorhaben ASTER – Akut-Schlaganfall-Versorgung – Telematikplattform für den Rettungstransortwagen an. Ein gleichnamiges Innovationsforum war Ausgangspunkt für die 2012 gestartete Wachstumskern-Potenzial-Initiative. Entwickelt werden soll ein mobiler Ambulanz-Assistent, der das das Rettungspersonal dabei unterstützt, den medizinischen Vorfall zuverlässig zu beurteilen und über das günstigste Vorgehen zu entscheiden.

Anmerkungen

assoziierte Partner: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Magdeburg/Altmark/Börde/Harz; InnoMed Magdeburg e.V.; ifak e.V.

Schlagworte

Krankenwagen, Notfallversorgung, Schlaganfall, Telemedizin

Kooperationen im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...