Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Der Zugang von Finanzdienstleistungsunternehmen aus Drittstaaten in den Binnenmarkt der EU

Projektbearbeiter:
Mandy Günther
Finanzierung:
Haushalt;
"Es sollen die Entwicklungen und der aktuelle Liberalisierungsstand des Finanzbinnenmarktes dargestellt und die gemeinschaftsrechtlich harmonisierten Zugangsbedingungen und -voraussetzungen für Finanzdienstleistungsunternehmen wie Kreditinstitute und Versicherungen aus Drittstaaten der EU untersucht und bewertet werden. Untersuchungsgegenstand sind die gemeinschaftsrechtlichen Bestimmungen, auch wenn auf diese im Rahmen der Bescheidung eines Zulassungsantrages nicht direkt zurück gegriffen werden kann. Die Beurteilung und Bewertung der Zugangsbedingungen erfolgt anhand der Liberalisierungsverpflichtung durch die Gemeinschaft im Rahmen des GATS."

Schlagworte

Binnenmarkt-Liberalisierung, Finanzdienstleistungsunternehmen im EU-Binnenmarkt, GATS, Welthandelsrecht

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...