« Projekte
Zervix 1: Randomisierte Studie zur Cisplatin-Behandlung bei Brustkrebs
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Bei der derzeitgen Planung von Studien mit Patientinnen mit rezidivierten, persistierten oder metastasierten Zervixkarzinom muss davon ausgegangen werden, dass bereits 76 % der Patientinnen im Rahmen der Bestrahlung auch mit Cisplatin behandelt wurden. Eine weitere Behandlung der Patientinnen in der Rezidivsituation mit Cisplatin scheint wenig Erfolg versprechend und die Suche nach aktiven Kombinationen sinnvoll. In Studien konnte gezeigt werden, dass Paclitaxel bzgl. Therapieansprechen, und progressionsfreiem Überleben in KOmbination mit Cisplatin den Behandlungserfolg gegenüber der Cisplatin-Monotherapie verbessern können. Um insbesondere bzgl. dem Gesamtüberleben eine weitere Verbesserung zu erreichen sowie die Frage zum Stellenwert einer platinfreien Kombination zu lösen, schlagen wir vor, die Wirkung der platinfreien Kombination von Paclitaxel und Topotecan zu untersuchuen und diese Kombination in einer Studie mit Cisplatin plus Topotecan zu vergleichen.

Schlagworte

AGO, Uterus 9, Zervix 1
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...