Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Zellwandbiogenese während der Differenzierung von Infektionsstrukturen des Maispathogens Colletotrichum graminicola: Die Bedeutung der beta-1,3-Glucan Synthese für Viabilität und Virulenz

Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Das Maispathogen Colletotrichum graminicola differenziert auf der Curticula seiner Wirtspflanze eine hochspezialisierte Infektionszelle, das Appressorium. Während der Reifung des Appressoriums kommt es zur Bildung erheblichen Turgordrucks von mehr als 5 MPa (größer als 50 bar), der für die Kraftpenetration der Wirtszelle genutzt wird. In den Untersuchungen soll das C. graminicola Gen CgFKSI, das für die katalytische Untereinheit des b-1,3-Glucan Synthase Komplexes kodiert, funktional charakterisiert werden.

Schlagworte

Infektionsstruktur, Maispathogen, Zellwandbiogenese

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...