« Projekte
Wirkung des Parkinsonmedikaments Ropinirol auf die Signalkaskade des apoptotischen Zelltods
Projektbearbeiter:
Suhel Parvez, Kirstin Winkler-Stuck, Silvia Hertel
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Mitochondrien spielen eine Schlüsselrolle bei der Apoptose. Durch Öffnung der Permeability Transition -Pore (PTP) wird Cytochrom c freigesetzt, das über Zwischenschritte die DNA-Fragmentierung im Zellkern auslöst. In Experimenten an isolierten Mitochondrien und mit Einzelkanal­unter­suchungen an Mitoplasten aus innerer Mitochondrienmembran wurde festgestellt, dass Ropinirol die PTP blockiert. Dadurch kann die beobachtete neuroprotektive Wirkung von Ropinirol erklärt werden.

Schlagworte

Einzelkanaluntersuchung, Mitochondrien, PTP, Ropinirol. neuroprotektive Wirkung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...