« Projekte
Wirksamkeit der Extrakorporalen Photopherese und prognostische Faktoren beim Kutanen T-Zell-Lymphom (+/- Bexaroten) und der Systemischen Sklerodermie und GvHD
Projektleiter:
Projektbearbeiter:
cand. med. Christina Schinke, cand. med. Anni Zesewitz
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Bei dieser retrospektiven Analyse soll die Wirksamkeit der Extrakorporalen Photopherese unter Berücksichtigung der Medikation mit und ohne das Retinoid Bexaroten beim Kutanen T-Zell-Lymphom der Haut, sowie prognostische Faktoren zur nachweislichen Wirksamkeit mit schnellem Ansprechen bei der systemischen Sklerodermie  untersucht werden.

Schlagworte

Bexaroten, CTCL, Extrakorporale Photopherese, Sklerodermie
Kontakt
Sven Roy Quist

Sven Roy Quist

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Universitätshautklinik

Klinik für Dermatologie, Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6715279

Fax:+49 391 6715283

sven.quist(at)medizin.uni-magdeburg.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...