« Projekte
Wirbelschichttrocknung mit überhitztem Dampf in der lebensmittelverarbeitenden Industrie
Projektbearbeiter:
Hartmut Haida, Wolfgang Behns
Finanzierung:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt ;
In Zusammenarbeit mit der Braunschweigischen Maschinenbauanstalt AG wurde ein Projekt zum Thema Wirbelschichttrocknung mit überhitztem Wasserdampf in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie bearbeitet, welches durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde.An einer an der Otto-von-Guericke-Universität vorhandenen Heißdampf-Wirbelschicht-Versuchsanlage wurden experimentelle Untersuchungen mit Stoffsystemen aus dem Bereich der Lebensmittelindustrie durchgeführt. Diese Untersuchungen waren Grundlage für das Konzept einer neuen Heißdampf-Wirbelschicht-Anlage im Technikumsmaßstab, welche im Rahmen dieses Projektes bei der BMA errichtet wurde.

Schlagworte

Heißdampftrocknung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...