« Projekte
Weiterentwicklung eines objektiven Komfortbewertungssystems am Beispiel Fahrzeugsitze (Zusammenarbeit mit IFF MD)
Projektbearbeiter:
I. Böckelmann, A. Wode, Dipl.-Sport. M. Ackermann u.a.
Finanzierung:
Haushalt;
Eine wesentliche Komponente der Mensch-Maschine-Schnittstelle im Automobil stellt der Fahrzeugsitz dar. Aspekte der Gestaltung des Fahrzeugsitzes spielen für die aktive und vor allem die passive Sicherheit der Fahrzeuginsassen sowie deren Fahrkomfort eine wesentliche Rolle. Auf dem Gebiet der Fahrzeugsitzentwicklung und der Bewertung/Beurteilung von Sitzkomfort besteht ein grundlegender und wachsender Bedarf an standardisierten Verfahren zur objektivierten Komfortmessung und -bewertung.

Anmerkungen

Nachfolgeprojekt von Prof. Dr. E.A. Pfister (Leiter bis 30.09.2008)

Schlagworte

Belastung-Beanspruchungs-Analyse, Sitzkomfort

Geräte im Projekt

Publikationen

2008
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...