« Projekte
Vermeidung der Bildung von Ablagerungen aus Trocknerabgasen bei der Wärmerückgewinnung
Projektbearbeiter:
Steffen Kaiser, E. Tsotsas
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Sowohl mit Partikeln wie auch mit Dämpfen beladene Trocknerabgase neigen zur Bildung von Ablagerungen an kalten Wärmeübertragerflächen, was eine Wärmerückgewinnung wesentlich erschwert. Eine das Abgas gezielt simulierende, mit einer intelligenten Meßsonde ausgestattete Versuchsapparatur soll entsprechende Untersuchungen ermöglichen. Ziel ist es, aus einem besseren Verständnis der Vorgänge heraus, Maßnahmen zur Vermeidung der Bildung von Ablagerungen abzuleiten. Theoretisch besonders interessant erscheint die Wechselwirkung zwischen Kondensation und Partikelfouling.

Schlagworte

Abgas, Ablagerung, Kondensation, Partikelfällung, Trockner, Wärmerückgewinnung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...