« Projekte
Verkehrslage Mitteldeutschland Umsetzung einer intermodalen Verkehrslage für Sachsen-Anhalt
Projektbearbeiter:
Olaf Czogalla
Projekthomepage:
Finanzierung:
Industrie;
Im Forschungsprojekt MOSAIQUE und in der Landesinitiative Angewandte Vekehrsforschung/ Galileo Transport Sachsen-Anhalt sind innovative Ansätze für ein regionales Verkehrsmanage­ment entwickelt und im Gebiet Halle-Leipzig erfolgreich erprobt worden. Diese Ansätze sollen nun langfristig auf ganz Sachsen-Anhalt übertragen werden. In einem ersten Schritt wird hierzu dauerhaft ein flächendeckendes Modell der Verkehrslage realisiert. Zusammen mit dem Ausbau der ÖPNV-Systeme soll in einem zweiten Schritt ein intermodaler Mobilitäts-Informationsdienst etabliert werden. Aktuell konzentrieren sich die Arbeiten des ifak auf die Integration des landes­weiten Baustelleninformationssystems SPERR-Info in die Verkehrslage.

Schlagworte

Verkehrslagemodell
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...