« Projekte
Untersuchung des Einflusses von Ureaseinhibitoren auf die Verwertung des Harnstoff-N und seine Verteilung in der Pflanze
Projektleiter:
Projektbearbeiter:
V. Hoffmannn( ), F. Herbst
Finanzierung:
Bund;
In Gefäß- und Parzellenversuchen wird der Einfluß von Ureaseinhibitoren (UI) auf die pflanzliche Verwertung von Harnstoff-N geprüft. Dabei stehen folgende Fragen im Mittelpunkt (Gerste, Weizen, Mais,15N-Einsatz):
    • Einfluß des Harnstoffs ohne und mit UI auf Ertragsbildung, Pflanzenentwicklung und pflanzliche N-Fraktionen sowie Chlorophylbildung
    • Effekt ausgewählter UI auf die Ausnutzung des Harnstoff- und Boden-N und den N-Umsatz im System Pflanze/Boden
    • Einfluß von UI auf N-Verluste durch Auswaschung oder gasförmige N-Emissionen (NH3, N2O)
    • Bilanzierung des Verbleibs des Harnstoff-N

Anmerkungen

Mitantragsteller: Prof. Dr. W. Merbach

Schlagworte

Harnstoff-N, Pflanze, Ureaseinhibitor
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...