Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Status-, Embedding- und Präsentationseffekte bei Kooperationsexperimenten und Contingent-Valuation-Verfahren

Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
    • Das Standardfreifahrerexperiment schafft eine Laborsituation, in der es zu einem immanenten Widerspruch zwischen individueller und kollektiver Rationalität kommt. Es soll geprüft werden, in welcher Weise das Kooperationsverhalten von der Anfangsausstattung und der Präsentation des Experiments abhängt.
    • Die Aufdeckung von Zahlungsbereitschaften für öffentliche Güter erfolgt unter anderem mittels direkter Befragungen (Contingent Valuation Verfahren). Die Zahlungsbereitschaften hängen dabei von der Anzahl der öffentlichen Güter ab, nach deren Wert gefragt wird. Im Rahmen des Projekts soll untersucht werden, inwieweit Embeddingeffekte auch bei der Bereitstellung realer öffentlicher Güter eine Rolle spielen.

Schlagworte

Wirtschaftsforschung, experimentelle

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...