« Projekte
Sprache und Denken: Philosophie der Sprache in der Philosophie des Geistes
Projektleiter:
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Fernziel ist das zuerst von Leibniz formulierte, von Humboldt im Rahmen der Sprachwissenschaften weitergeführte Programm einer Philosophie der Sprache als Philosophie des Geistes.

Erste Etappe: Die sog. "Ordinary Language Philosophy" im Streit um eine adäquate Philosophie des "Geistes" (richtiger: der Neurowissenschaften).

Erster Schritt: Peter Frederick STRAWSONs Variante der O.L.P. im Streit zwischen Bennett/Hacker auf der einen und Dennett und Searle auf der andren "Seite".

Schlagworte

Kognitive Linguistik, Philosophie des Geistes (philosophy of mind)
Kontakt