« Projekte
Simulation und Analyse von wirtschaftlichen Problemen mit Hilfe von Multi-Agenten-Modellen
Projektbearbeiter:
Marco Henkel
Finanzierung:
Haushalt;
Viele wirtschaftspolitischen Vorhaben oder Maßnahmen erfordern die konkrete quantitative Prognosen ihrer Auswirkungen. Das Projekt entwickelt eine neue Methodik dafür. Sie fußt auf der rechnerintensiven Simulation von ökonomischen Prozessen im Rahmen von Multiagentenmodellen. Das Projekt ordnet sich ein in die Disziplin der sog. Agent-Based Computational Economics (ACE).

Schlagworte

Simulation, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftstheorie
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...