« Projekte
SFB779 TP A15N: Erwartung, Verarbeitung und Kontrolle von Primärverstärkern
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Dieses Projekt untersucht die Wahrnehmung und neuronale Repräsentation von Primärverstärkern (Geschmack), deren visuelle Pendants (Sekundärverstärker) und deren (in)kongruente Kombination im menschlichen Gehirn. Ziele sind: (1) Identifikation der motivationalen, hedonischen und katego-riespezifischen (süß, sauer etc.) Repräsentationen von Primärverstärkern, (2) Identifikation des Einflusses von Sekundärverstärken auf diese Repräsentationen und (3) Identifikation der Effekte von neuen und überlernten visuogustatorischen Kombinationen und deren funktionales Zusammenspiel mit univariaten fMRT-Analysen, Konnektivitäts-, Klassifikationsanalysen und Hyperalignment.

Schlagworte

Geschmack, Primärverstärker, fMRT
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...