« Projekte
Regionale Geschäftsstelle Aus- und Fortbildung des Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen (SAT)
Projektbearbeiter:
Dr. Juliane Lamprecht, Stefanie Gutt M.Sc.
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Aufgabenbereich der Regionalen Geschäftsstelle für Aus- und Fortbildung des Forschungsverbundes Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen (SAT) am Institut für Rehabilitationsmedizin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stellt die Weiterentwicklung und Verbesserung der ärztliche Aus-und Fortbildung zur Rehabilitation dar. In Bezug auf die medizinische rehabilitationsbezogene Ausbildung geht es vor allem um eine Verbesserung der Abstimmung der einzelnen Curricula der rehabilitationsbezogenen Lehre, um eine stärkere Einbindung relevanter Aspekte von Leistungsträgern und -erbringern in die Lehre, sowie um den Ausbau innovativer Lehrmethoden und fakultativer Angebote. Angestrebt wird die Entwicklung eines modularen, interdisziplinären Lehrkonzepts ?Rehabilitation? für die medizinische, universitäre Lehre in den SAT-Regionen unter Berücksichtigung der vorhandenen Strukturen und Entwicklungsziele. In Bezug auf die medizinische rehabilitationsbezogene Fortbildung sollen außerdem entsprechende Angebote in der SAT - Region ausgebaut, umgesetzt und evaluiert werden.

Anmerkungen

Publikation: L.Beck, J. Lamprecht: Schnittstellen in der Rehabilitation: Koordination und Management - Ergebnisse des GfR-SAT-BBS-Symposiums am 6.11.2009 in Halle (Saale).Rehabilitation 2010, 49:60-62.

Schlagworte

ärztliche Aus-und Fortbildung Rehabilitation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...