« Projekte
Radiofrequenzablation bei Leber- und Lungenmetastasen
Projektbearbeiter:
Dr. med. G. Gaffke, M. Seidensticker
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Diese Studie dient der Kontrolle des Therapieerfolges nach Radiofrequenzablation von sekundären Leber- und Lungenmalignomen mittels  Magnetresonanztomografie. Ziel ist die Analyse des Zellwachstums vitaler Tumorzellen nach einer Radiofrequenzablation.

Schlagworte

Lebermetastasen, Lungenmetastasen, RFA, lokoregionäre Tumortherapie

Geräte im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...