« Projekte
Prozessanalyse und enzymatische Analytik
Projektleiter:
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Ziel ist die Entwicklung prozessanalytischer Mikroverfahren zur fluorimetrischen Bestimmung von Ammoniak und Harnstoff sowie zur enzymatischen Bestimmung von L-Lactat und Glucose im Prozessmedium miniaturisierter Zellkulturreaktoren für das Pharmascreening. Diese Bestim­mungsverfahren sollen über Mikroprobenahmesonden, die z.B. nach dem Prinzip der Dialyse arbeiten, on line an die Zellkulturreaktoren gekoppelt werden, um auf diese Weise den Prozessverlauf aufzeichnen und diesen zur Prozesssteuerung anwenden zu können. Die prozessanalytischen Mikroverfahren werden auf der Grundlage einer flexibel konfigurierbaren FIA(Flow Injection Analysis) - Anordnung automatisiert.

Schlagworte

Flow Injection Analysis, Mikroverfahren, Pharmascreening, enzymatische Bestimmung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...