« Projekte
Projektgruppe: Mechanismen der Wirkung biologisch aktiver Peptide als nutritive Stimulantien - inter- und intrazelluläre Signaltransduktion
Projektleiter:
Projektbearbeiter:
Dipl. Chem. Rona Hohlfeld, Dipl. Ing. (FH) Lars Hohndorf, Dipl. Biol. Dieter Peschel, Sandra Barth
Finanzierung:
Bund;
Die Regulation des zellulären Cholesterolhaushaltes erfolgt über verschiedene komplexe Signalkaskaden. Basierend auf diesen Signalmechanismen sollen zunächst Screening-Methoden zur Identifikation bioaktiver Peptide aus Nahrungsmitteln entwickelt werden. Es ist dann vorgesehen, die Beeinflussung von Signaltransduktionsprozessen durch diese bioaktiven, nutritiven Peptide sowohl auf Ebene der Gen- und Proteinexpression als auch auf Ebene der Aktivität von Rezeptor- und Enzymsystemen an Zellkulturmodellen (HepG2,Caco-2, Endothelzellen, Blutzellpopulationen) zu untersuchen.

Anmerkungen

Mitantragsteller: Prof.Dr. Klaus Eder, Dr. Ramona Körting

Schlagworte

Peptid, bioaktives
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...