« Projekte
PreFace (TraFo 001) Offene, prospective, multizentrische Phase IV-Studie zur Untersuchung des Einflusses von pharmakogenetischen Markern auf die Wirksamkeit und Nebenwirkungsrate bei postmenopausalen, steroidhormonrezeptorpositiven Mammakarzinompatientinn
Projektbearbeiter:
Christoph Prof. Thomssen
Finanzierung:
Industrie;
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in der ersten Ausgabe unseres PreFace Newsletters möchten wir über den aktuellen Stand der Studie und
Neuigkeiten im Rahmen der translationalen, individualisierten Therapie des Mammakarzinoms berichten.
Bislang sind 609 Patientinnen in die Studie eingeschleust und 93 Zentren von 162 initiierten Zentren sind
aktiv. Wir gehen davon aus, dass die Rekrutierung in vielen weiteren Zentren bald starten wird.
Die PreFace Studie wird rekrutieren bis zum 30. Juni 2010. Bis dahin soll eine Fallzahl von 3.500
Patientinnen erreicht werden.
Aus diesem Grund möchten wir auch alle teilnehmenden Zentren bitten, mit Priorität auf eine Einschleusung
in die PreFace Studie zu achten. Mit dieser Studie werden die Biomaterialien und die Informationen
gesichert, die zu einer individualisierten Medizin von Morgen führen.
Rekrutierung braucht Ihre Mithilfe
Die Rekrutierung hat in den letzten Wochen deutlich zugenommen, jedoch würde sie von der Unterstützung
aller initiierten Zentren profitieren. Die Rekrutierungskurve liegt noch hinter dem Soll zurück. Wegen der
positiven Erfahrungen mit der Evaluate?TM Studie glauben wir jedoch, dass die Rekrutierungsgeschwindigkeit
noch deutlich verbessert werden kann.

Schlagworte

Mammakarzinom
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...