« Projekte
Phonetische Merkmale und ihre Optimierung in der professionellen Telekommunikation
Projektbearbeiter:
S. Nosok, J. Pietschmann, A. Zarend
Finanzierung:
Haushalt;
Anhand verschiedener Korpora von Telefongesprächen werden Auffälligkeiten auf phonetischer (segmentaler, prosodischer) in Verbindung mit der gesprächsrhetorischen Ebene ermittelt, die die Verständlichkeit, Sprechwirkung und Akzeptanz von professionellen Sprechern (Call-Center, Helpdesk) beeinflussen. Teilprojekte sollen Grundlagen für Software-Entwicklungen bzw. für die Erarbeitung von Trainingskonzepten schaffen. Sie werden teilweise durch Drittmittel aus der Industrie gefördert und unterliegen damit Vertraulichkeitsbestimmungen.
Das Projekt lässt sich den Forschungsschwerpunkten der Philosophischen Fakultät II "Handlungsoptimierung: Analyse ? Kompetenz ? Performanz", "Kulturelle Kontaktprozesse", "Medialität ? Medien der Moderne" und "Verständlichkeitsforschung" zuordnen.

Schlagworte

Call Center, Software, Sprechwissenschaft, Telekommunikation

Publikationen

2009
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...