« Projekte
Permutationsgruppen, in denen nicht-triviale Elemente wenige Fixpunkte haben
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
In diesem Projekt betrachte ich gemeinsam mit Kay Magaard (Birmingham) transitive Permutationsgruppen, in denen nicht-triviale Elemente hoechstens vier Fixpunkte haben.
Die Faelle mit hoechstens zwei bzw. drei Fixpunkten sind bereits abgeschlossen und veroeffentlicht, nun arbeiten wir am letzten verbleibenden Fall.

Es wird ein umfangreicher DFG-Folgeantrag gestellt.

Schlagworte

Fixpunkte, Permutationsgruppe
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...