« Projekte
Patent-Nr.: DE 10 2011 111 352.9 Elektromotor mit eisenloser Wicklung
Projektbearbeiter:
Wolfgang Heinemann, Dr.-Ing. Norman Borchardt
Finanzierung:
Haushalt;
Das Patent offenbart ein Elektromotor, der sich im Wesentlichen aus einem Primärteil, Sekundärteil und einer im Luftspalt, zwischen diesen beiden Elementen, angeordneten eisenlosen Wicklung zusammensetzt. Der Aufbau der Wicklung ermöglicht alternierende Stromflüsse in jeder Phase wodurch eine permanente Ausnutzung sämtlicher magnetischen Pole möglich ist.

Schlagworte

Elektromotor, Luftspaltwicklung, eisenlose Wicklung, hochpolig, vollständige Polauslastung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...