« Projekte
Möglichkeiten eines experimentellen Primers in Kombination mir verschiednen Vorbehandlungstechniken auf den Komposit-Zirkonoxid-Verbund – eine ergänzende Laboruntersuchung.
Finanzierung:
Industrie;
Zielstellung dieser ergänzenden in-vitro Untersuchung ist es daher, anhand von  Untersuchungen zur Zugfestigkeit die Verbundfestigkeit zwischen Zirkoniumdioxid und Kompositmaterial (GrandioSO, Voco, Cuxhaven) nach 4 unterschiedlichen Vorbehandlungen zu evaluieren um die vorangegangen positiven Ergebnisse des Cimara Zirkon-Primers zu untermauern.

Schlagworte

Zahnmedizin
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...