« Projekte
Modellierung, Simulation und Kompensation von thermischen Bearbeitungseinflüssen beim Wälzfräsen von Zahnrädern
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Modellierung, Simulation und Kompensation von thermischen  Bearbeitungseinflüssen beim Wälzfräsen von Zahnrädern
Ergebnis einer Dexel-FEM gekoppelten Simulation zur Bestimmung des thermisch Bedingten Verzugs
Vollgekoppelte (Temperatur,Deformation) Simulation des Wälzfräsend auf Basis eines Dexel Modells.

Modelliert werden für jeden Prozessschritt die Geometriedaten(Soll/Ist), Deformationen und Temperaturverteilung. Für die Lösung werden selbstentwickelte Dexel-Modellierprogramme genutzt die sich vollständig parallelisieren lassen und gekoppelt sind mit einem kommerziellen FE Solver.
Ziel ist die numerische Vorhersage von thermisch bedingten Formabweichungen beim Wälzfräsen und die experimentelle Validieren durch  trocken- und nass- Schnitten. Aus diesen Arbeiten sollten konkrete Empfehlungen für die Kompensation des thermischen Einflusses abgeleitet werden.

Schlagworte

..., Schlagwort1, Schlagwort2, Schlagwort3
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...