« Projekte
MindMap APS
Projektbearbeiter:
Maik schöpe
Finanzierung:
Bund;
Die Projektpartner vermuten einen kommenden technologischen Wandel von der Windows- zur sogenannten Zoomable User Interface Technologie, vergleichbar dem Wandel von der DOS Philosophie zu Windows in den 90 er Jahren.Ziel des Forschungsprojekts ist einParadigmenwechsel in der Bedienung von APS und ERP Systemen für weniger Schulungsaufwand, bessere Transparenz und bessere Befriedigung der Wünsche von Nutzern. Dazu werden Metaphern entworfen, typische Bedienprozesse auf die neuen Paradigmen transponiert und prototypisch realisiert.

Im Ergebnis der Entwicklung soll eine kommerzielle Software basierend auf der ausgereiften und am Markt etablierten OR Soft Manufacturing Workbench entstehen. Diese Software wird von OR Soft aktiv vermarktet. Mit ihr werden APS Systeme einfacher, intuitiver und den individuellen Geschäftsprozessen entsprechend gestaltet durch einen suchmaschinenartiger Zugang zu ERP und APS Systemen und Mind-Map- und kartenartige, interaktive, zoombare Präsentation der Zusammenhänge von Geschäftsprozessen.

Die Arbeitsgruppe "Sofware-Engineering und Programmiersprachen" erforsctht im Rahmen des Projekts Modellierungssprachen für Prozesse und deren Bewertung und die Generierung von Code aus diesen Modellen.

Anmerkungen

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programs KMU-innovativ unter dem Förderkennzeichen 01IS08036B

Schlagworte

Advanced Planning Systems, Modellierung von Geschäftsprozessen, Zoomable User Interface
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...