« Projekte
Mentale und materielle Manifestationen des Erinnerns in der amerikanischen Kultur
Projektbearbeiter:
Sabine Schindler
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Mentale und materielle Manifestationen des Erinnerns in der amerikanischen Kultur
Das Projekt untersucht Bedingungen, Funktionsweisen, Repräsentationen sowie den Zusammenhang von individueller und kollektiver Erinnerung in der US-amerikanischen Kultur und Geschichte. Das besondere Augenmerk gilt einer kritischen Überprüfung der Relevanz des von Pierre Nora geprägten Begriffs der lieux de mémoire als kulturwissenschaftlichem Paradigma.

Schlagworte

Erinnerungskultur, kollektives Gedächtnis, nationale Indentität
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...