« Projekte
Lost in Translation? Bestandsaufnahme der pflegewissenschaftlichen Implementierungsforschung in Deutschland und Europa
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Der Transfer gesundheits- und pflegewissenschaftlicher Evidenz in die Praxis erfolgt meist zufällig und zeitlich stark verzögert. Kein oder ein später Eingang von geprüften Wissensbeständen in die Gesundheitsversorgung ist insofern problematisch, da dadurch Empirie zur Verbesserung der Versorgungssituation und Ergebnisse nicht zu dem Zeitpunkt, ab dem sie zur Verfügung steht, wirksam werden kann. Die Implementierung von Studienergebnissen als zielgerichteter, geplanter Prozess stellt somit einen wichtigen Teil der Versorgungsforschung dar und rückt zunehmend in den Fokus der Pflegewissenschaft. Gegenstand dieses Projektes ist die Erstellung eines Scoping Reviews zur Darstellung von Institutionen in Deutschland und Europa mit Schwerpunkt in der Implementierungsforschung, den bisherigen Implementierungsbestrebungen von Interventionen in Deutschland sowie Modellen zur Förderung des Praxistransfers.

Schlagworte

Verbesserung der Versorgungssituation, Versorgungsforschung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...