« Projekte
Lernen unter geringer Information
Projektbearbeiter:
Atanasios Mitropoulos
Finanzierung:
Haushalt;
Laborexperimente zu wiederholten Spielen haben gezeigt, dass Spieler zur Verfügung gestellte Information intensiv nutzen, um ihr Verhalten entsprechend auszurichten. Im Gegensatz zu den meisten früheren Studien, die sich vor allem mit der Reaktion auf das Gegenspielerverhalten beschäftigen, unternimmt diese Studie den Versuch, den Einfluss unveröffentlichter Information, wie z.B. ein nicht wiedergegebenes Auszahlungsschema, zu durchleuchten. Auf diesem Wege ist man in der Lage, etwas über den Wert der Information zu sagen, sowie auch die Sensitivität der angewandten Lernschemata auf die anfängliche Ausstattung mit Information zu überprüfen. Außerdem testen wir einschlägige Lernschemata auf ihre empirische Relevanz in Umgebungen, für die sie ursprünglich konzipiert wurden.

Schlagworte

Information, geringe
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...