« Projekte
Leben in der Zeit. Studien zum lukanischen Paulusbild
Finanzierung:
Haushalt;
»Quid enim tempus«? So fragte bekanntermaßen der Kirchenvater Augustinus. Für die neutestamentlichen Autoren bezweifelt man vielerorts eine solche Frage und verweist auf die klassischen Antworten vor und nach Augustin. Das Thema »Zeit« ist in seiner Relevanz für den Evangelisten Lukas allerdings schon immer gesehen und betont worden, eine genauere Bestimmung steht noch aus. Dies geschieht anhand der Paulusdarstellung innerhalb der Apostelgeschichte. Dabei soll insoweit ein rezeptionsästhetischer Zugang gewählt werden, als vor allem römische Autoren (Seneca, Tacitus etc.) zur Analyse herangezogen werden. Das Ziel dieser Studien soll sein, die Apostelgeschichte als Teil des ersten nachchristlichen Jahrhunderts zu verstehen.

Schlagworte

Apostelgeschichte, Hermeneutik, Lukas, Zeit
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...