« Projekte
Kompetenzcluster Ernährungsforschung: nutriCARD -Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit
Finanzierung:
Bund;
Der Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit (nutriCARD) bündelt und koordiniert die Forschungsaktivitäten der Universitäten Halle, Jena und Leipzig in den Bereichen Ernährungs- und Agrarwissenschaften, Biomedizin, Lebensmittelhygiene und -technologie, Kardiologie, Veterinärmedizin, Marketing sowie Kommunikations- und Verhaltenswissenschaften. Das interdisziplinäre Konsortium wird durch Non-Profit-Organisationen und zahlreiche Partner aus der Ernährungsindustrie ergänzt. Durch eine intensive Zusammenarbeit der drei Universitäten untereinander und zusammen mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie der regionalen Ernährungs- und Agrarwirtschaft soll ein effizienter Transfer von Ergebnissen aus der Grundlagenforschung über die Analyse der Interaktion von Ernährung und genetischer Veranlagung bis hin zur Herstellung und Vermarktung herzgesunder Lebensmittel ermöglicht werden.

Ziel des Clusters ist die Entwicklung einer wissenschaftlichen Infrastruktur, in welcher der Zusammenhang zwischen Ernährung und kardiovaskulärer Gesundheit untersucht und eine Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit durch die Entwicklung und Optimierung von Lebensmitteln sowie von Ernährungs- und Bewegungsstrategien begleitet von Kommunikations- und bildungspolitischen Maßnahmen erreicht wird. Die Arbeitsgruppe Humanernährung der MLU Halle-Wittenberg koordiniert die Forschungsaktivitäten von nutriCARD in Sachsen-Anhalt. Die Projekte der Arbeitsgruppe Humanernährung adressieren unter anderem die Entwicklung innovativer Strategien zur Vitamin D-Anreicherung in Lebensmitteln. Des Weiteren werden grundlagenorientierte Studien an Modelltieren durchgeführt, um den Zusammenhang zwischen Vitamin D und kardiovaskulärer Gesundheit sowie die Interaktionen zwischen Vitamin D und Phosphat auf den Metabolismus zu erforschen. Ein weiteres Teilprojekt der Arbeitsgruppe Humanernährung beschäftigt sich mit dem metabolischen Fingerabdruck pflanzlicher und tierischer Proteine im Plasma von Modellorganismen.

Schlagworte

Ernährung. kardiovaskuläre Gesundheit, Vitamin D, nutriCARD
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...