Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Kommunikationsstrategien im Rahmen eines Initial Public Offering (IPO) - dargestellt am Beispiel einer Versicherungsunternehmung

Projektbearbeiter:
Ass. jur. Vers.-Betriebswirt Frank Laakmann
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Unter einem IPO ist ein "Erstes öffentliches Angebot" zu verstehen, d. h. es werden erstmalig Aktien eines Unternehmens interessierten Anlegern öffentlich zum Kauf angeboten. Durch einen IPO verschafft sich ein Unternehmen somit Risikokapital von außen durch die Nutzung der Aktie als Finanzierungsinstrument. Im Rahmen der vorliegenden Studie soll nun geklärt werden, welche Kommunikationsstrategien einem Unternehmen aus der Versicherungsbranche dabei zur Verfügung stehen.

Schlagworte

IPO, Kommunikation, Versicherung

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...