« Projekte
Klinisch-polysomnographische Untersuchungen zur Pathogenese der primären Insomnie
Finanzierung:
Haushalt;
Begleitforschung zur klinischen Insomniediagnostik im Schlaflabor der psychiatrischen Universitätsklinik. Patienten, die sich unter der Verdachtsdiagnose einer Primären Insomnie einer polysomnographischen Abklärung unterziehen, werden mit standardisierten Instrumenten auf mehreren Ebenen (u.a. Persönlichkeit, Informationsverarbeitungsstil, Affektivität, schlafbezogene dysfunktionale Kognitionen, Schlafhygiene) untersucht.

Schlagworte

Insomnie Polysomnographie Schlafforschung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...