« Projekte
Känguru-Seminare zum Wissenstransfer im Online-Marketing
Projektbearbeiter:
Dipl. Kffr. Miriam Mezger
Finanzierung:
Bund;
Bei den Känguru-Seminaren handelt es sich um eine neue Form des Wissenstransfers zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, bei denen Teams von Studenten als Wissensvermittler in kleinere und mittlere Unternehmen eingebettet werden, um vor Ort eine praxisnahe Anwendung ihres theoretischen Wissens in Zusammenarbeit mit den Unternehmen zu entwickeln. Ziel ist es, den Studierenden eine praxisnahe Anwendung ihres theoretischen Wissens zu ermöglichen und gleichzeitig kleinere und mittlere Unternehmen im Bereich des Online-Marketings zu fördern. Es wird zugleich geprüft, ob diese Form des Wissenstransfers in schnell wachsenden Wissenschaftsbereichen - wie in Online-Marketing - besonders effektiv für den Wissenstransfer eingesetzt werden kann.

Anmerkungen

Kooperierende Unternehmen im 1. Känguru-Seminar:<br> Bio Mitteldeutschland GmbH<br> Carbonit Filtertechnik GmbH <br> Die private Arbeitsvermittlung & Personalleasing GmbH<br> Gollmann Kommissioniersysteme GmbH<br> Tiedge GmbH

Schlagworte

Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen, Online-Marketing, Wissenstransfer
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...