« Projekte
Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
Finanzierung:
Aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird der Studiengang "Interkulturelle Japanstudien / Japanische Sprache" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg gefördert, der nach einem teilweise an der deutschen und an der japanischen Partnerhochschule (Keio Universität, Tokio) absolvierten Studium zu beiden nationalen Abschlüssen führt (als double degree = Verleihung der Abschlüsse beider Partnerhochschulen). Mit dem Studiengang wird ein Beitrag zur weiteren Internationalisierung der Martin-Luther-Universität und zur Verstärkung des Austauschs von Lehrenden und Lernenden mit Japan geleistet. Im Mittelpunkt des Studiengangs stehen die Forschungsprojekte der teilnehmenden Graduierten, die von deutscher und japanischer Seite optimal auf die Durchführung der Projekte in Japan vorbereitet werden.

Schlagworte

Forschungsprojekte, Graduiertenausbildung, Japan, Kooperation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...