« Projekte
Individuelle Klimaanpassung: Soziale Einflüsse im Vergleich
Projektbearbeiter:
Diana Woelki, Dipl.-Psych. Laura Loy
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Individuelle Klimaanpassung: Soziale Einflüsse im Vergleich
Im Anschluss an das Auftaktprojekt "Individuelle Klimaanpassung: Status quo" (2010) und auf Basis der Befragungsergebnisse zur Umweltmotivation in einer Auswahl von Gemeinden in Sachsen-Anhalt wird–in der Fortführung des Projektes–nun die Wirksamkeit zweier Interventionen überprüft. In diesen Interventionen nutzen wir das psychologische Wissen zur Wirkung von sozialem Einfluss auf das individuelle Verhalten. Als Modellstadt wurde Magdeburg ausgewählt und dort eine Auswahl statistischer Bezirke mit bestimmen Motivationseigenschaften. Am Ende des Projektes wird die Wirksamkeit der Interventionen auf Basis von Verhaltensweisen zum Umgang mit Energie, Wasser, Mobilität, Konsum, politischen Engagement und mit dem Klimawandel mit den Daten aus dem Vorjahr und im Vergleich mit einer Kontrollgruppe überprüft. Ziel ist es, Empfehlungen für die gesellschaftliche Kommunikation zur Anpassung an den Klimawandel auszusprechen.

Schlagworte

Intervention, Klimaanpassung, Umweltmotivation, sozialer Einfluss, ökologisch-nachhaltiges Handeln
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...