« Projekte
Historisch-archäologische Stadtinventare für brandenburgische Altstädte
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Seit Beginn des Sommersemesters 1999 erstellt das Institut für Prähistorische Archäologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein historisch-archäologische Stadtinventare, welche zum einen historische und archäologische Quellen korrelieren und zum anderen das archäologische Potential der historischen Stadtkerne, insbesondere im Hinblick auf zukünftige Bau- und Sanierungsvorhaben, aufzeigen sollen. Dieses Projekt erfolgt im Auftrag des treuhänderischen Sanierungsträgers DSK, der Kommunen sowie des Brandenburgischen Landesmuseums für Ur- und Frühgeschichte. Um Datenmaterial zur Einschätzung der archäologischen Relevanz einzelner Parzellen zu gewinnen, werden historische, karthographische, bildliche, architektonische und archäologische Quellen aufgearbeitet und zusammengefaßt. Außerdem werden abschließende Publikationen des gewonnenen Datenmaterials in aufgelockerter Form angestrebt, die u.a. zur touristischen Erschliessung der Städte beitragen sollen.

Schlagworte

Bad Liebenwerda, Elsterwerda, Stadtgeschichte, stadtinventare
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...