« Projekte
Histopathologische und Pathophysiologische Effekte der Ein-Lungen-Beatmung
Finanzierung:
Haushalt;
Das Ziel der Arbeit besteht in der Identifikation von Schlüsselmechanismen in der Genese eines postoperativen Lungenversagens nach thoraxchirurgischen Eingriffen unter Ein-Lungen-Ventilation. Auf dieser Basis soll die Effektivität lungenprotektiver Beatmungstechniken überprüft und ein geeignetes Verfahren zur Reduktion beamungsassoziierter Lungenschäden etabliert werden.

Schlagworte

Recruitment Manöver
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...