« Projekte
Globale Fehlersteuerung in Peer-Methoden
Finanzierung:
Haushalt;
Aufbauend auf den bisher entwickelten Methoden zur globalen Fehlerschätzung in Peer-Methoden werden jetzt verschiedene Strategien zur Steuerung des globalen Fehlers in expliziten und linear-impliziten Peer-Methoden untersucht. Geeignete Verfahren werden implementiert und getestet.

Anmerkungen

Gemeinsame Forschung mit Dr. G. Kulikov, CEMAT, TU Lissabon

Schlagworte

Peer-Methoden, globaler Fehler, quasi-konsistent
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...